VIA Einhandhörer Induktion

VIA / USO Einhandhörer Induktion

Erfordernisse

Der induktive Einhandhörer benötigt zwei separat regelbare Signalwege von der Signalquelle (für Lautsprecher und Ringschleifen-Verstärker). Das Signal zur Ansteuerung des Ringschleifen-Verstärkers sollte Line­-Pegel aufweisen, um die Installation gemäß Funktionsnorm EN 60118­4 einmessen zu können.

 

Signalwege

Induktiver Einhandhörer:

  • Blau/Grün and Rosa/Grau Paare – Ringschleife
  • Weiß – Audio Positiv
  • Braun – Gemeinsame Masse für Audio und Reedkontakt
  • Gelb – Reedkontakt

Der Line-Pegel-Ausgang Ihrer Audioquelle sollte über das mitgelieferte Adapterkabel (5) an den Eingang eines Ihrer LA-70-Schleifenverstärker angeschlossen werden. Die Schleifenleitungen (Blau/Grün und Rosa/Grau Paare) werden an den Loop-Ausgang des LA-70 angeschlossen.

Bei Mono-Einhandhörer wie VIA und USO muss eine Seite des Tons mit Masse (GND) verkabelt werden. Die Hörerlautsprecherkabel (Weiß Positiv, Braun Ground) sollten an den regelbaren Kopfhörerausgang Ihrer Audioquelle angeschlossen werden.

Verwandte Artikel